Granulierlinie CCS 10-80 RC

Mischen, Granulieren und Trocknen in Kombination

Die Granulierlinie CCS-RC von DIOSNA ist eine platzsparende Pilotanlage, bestehend aus einem Mischer-Granulator und einem Wirbelschicht-Prozessor. Die Bedienung erfolgt über zwei Bedienterminals, die zur Steuerung beider Anlagen dienen. Beide Anlagenteile können werkzeuglos mit unterschiedlichen Behältergrößen ausgestattet werden, wodurch eine flexible Anpassung an den Prozess möglich ist. Der vollständig geschlossene Produkttransfer ist die ideale Voraussetzung für Containmentanwendungen. Der kompakte Aufbau und die gute Zugänglichkeit aller Komponenten ermöglichen eine einfache und schnelle Reinigung. Beide Anlagenteile können auch eigenständig betrieben werden.

  • Vorteile
  • Optionen
  • Technische Daten

Vorteile

  • Schneller Wechsel der Materialbehälter ohne Werkzeuge
  • Flexibles Betreiben der Anlage durch Wechsel der Behältergröße
  • Durch-die-Wand-Konzept zur strikten Trennung von Produktions- und Technikbereich
  • Unabhängige Nutzung der einzelnen Anlagenteile mit zwei Bedienterminlas
  • Automatisierte Abläufe und geringe Rüstzeiten
  • PC-Steuerung, 21CFR Part 11 konform, mit Fernwartung
  • Druckstoßfeste Apparateausführung der Wirbelschichtanlage bis 12 bar

Optionen

  • Top-Spray-/ Bottom-Spray / Tangential-Spray-Prozesse in der Wirbelschicht möglich
  • Containment-Ausführung für hoch aktive Stoffe
  • breites Komponentenprogramm für Handling und Produktaufbereitung
  • WIP und CIP-Ausführung
  • Pharmagerechte Qualifizierungsleistung
  • Zusätzliche Materialbehälter in zwei Größen

Technische Daten

  • CCS 10-80 RC

CCS 10-80 RC

Einheiten CCS 10-80 RC
Behälter Größe L 25 / 80
Typische Batch Größe1) kg 5-15 / 15-40
Abmaße Projektabhängig

1) Produkt- und Prozessabhängig

Weitere Informationen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.