Die Diosna Geschäftsleitung

Dr. Wolfgang Eißer

Geschäftsführer

Seit 1997 bei DIOSNA, leitet er das Unternehmen und sitzt zudem im Vorstand der Abteilung Bäckereitechnik des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.).
Zuvor arbeitete er für einen führenden US Hersteller von Dosieranlagen.
Dr. Wolfgang Eißer absolvierte sein Studium an der Universität Dortmund, wo er zudem in Chemietechnik promovierte.

Horst Buhr

Bereichsleiter Kundendienst

Seit 2017 bei DIOSNA leitet er den Bereich Kundendienst.
Zuvor sammelte er mehr als 30 Jahre Erfahrungen auf internationaler Ebene in der Service-Leitung im Maschinen -und Anlagenbau der Lebensmittelindustrie.
Horst Buhr absolvierte sein Studium an der FH Osnabrück im Bereich Elektrotechnik.

Michael Lammers

Bereichsleiter Produktion

Seit 2004 bei DIOSNA, leitet er den Bereich Produktion.
Zuvor war er bei verschiedenen Firmen im Maschinen- und Anlagenbau als Produktionsleiter tätig.
Michael Lammers hat seinen Schweißfachmann in Duisburg sowie seinem Metallbaumeister und einen Betriebswirt bei der Handwerkskammer (HWK) Emsland und Osnabrück gemacht.

Ralf Lüth

Bereichsleiter Pharmaanlagen

Seit 1999 bei DIOSNA, leitet er den Bereich Pharmaanlagen.
Zuvor war er als Vertriebsleiter für einen Hersteller von Industrie-Pumpen tätig.
Ralf Lüth besitzt ein Diplom in Maschinenbau von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen).

Lukas Musiol

Bereichsleiter Einkauf & IT

Seit 2010 bei DIOSNA, leitet er den Bereich Einkauf sowie IT.
Zuvor war er in verschiedenen Unternehmen im Einkauf des Maschinen- und Anlagenbaus als Leadbuyer und Beschaffungsmanager tätig.
Lukas Musiol studierte an der FH Osnabrück den Diplomstudiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Produktionstechnik.

Henrik Oevermann

CFO und Bereichsleiter Bäckereitechnik

Seit 2011 bei DIOSNA, leitet er den Bereich Bäckereitechnik sowie das Rechnungs- und Finanzwesen.
Zuvor war er Leiter der Controlling & Business Excellence einer Division der Siemens AG.
Sein Studium absolvierte er an der Universität Lüneburg und University of Queensland (Australien) im Bereich Management & Economics.