28.10.2020

Prozessführung vom Mehl bis zur Backware mittels Mehlspezifikation

08:30 bis 17:00 Uhr

In diesem Seminar geht es darum Mehl und Mehlkenndaten kennenzulernen, was sie bedeuten und wie man damit umgehen kann, denn der Rohstoff Mehl ist für den Bäcker sein wichtigstes Ausgangsprodukt.

Zudem zeigen wir Ihnen die Auswirkung auf den Prozess und auf die Backwaren und wie Sie den Prozess verändern können aber mindestens die gleiche Backwarenqualität zu erhalten. Wir zeigen Ihnen wie Sie die Mehlkenndaten lesen und verstehen können. Damit z.B. der Teigmacher diese bei jeder Lieferung lesen kann und es einfacher hat dementsprechend zu handeln.

Wir möchten ihnen das Handwerkzeug für Ihren Teigmacher und Bäcker geben Mehlkenndaten lesen und verstehen können, dies fehlt den meisten schwer und ist für viele zum Teil eine große Herausforderung.

Nach der Theorie am Vormittag folgt ein Praxisteil im Backtechnikum mit Backversuchen und einer Gebäckbeurteilung zum Abschluss.

Schulungsinhalte/Lernziel:
  • Rohstoff Mehl neu kennenlernen
  • Mehlanalytik verstehen
  • Prozesse ändern
  • Auswirkungen verstehen.

Das Seminar findet  im TechnologyCenter in Isernhagen statt.

Teilnahmegebühren: 55€* pro Teilnehmer, für Abo-Kunden kostenlos
*dazu bekommen Sie die Möglichkeit für ein Jahr alle vier Wochen ihr Mehl bei uns analysieren (Schnellanalyse) zu lassen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach telefonisch an uns.

Verpflegung: Kaltgetränke, Kaffee und Tee sowie Mittagessen und Gebäck sind inkl.

Anmeldung: die Anmeldung kann bis eine Woche vorher stattfinden. Fällt die Teilnehmerzahl eine Woche vor dem Seminarbeginn unter die Mindestteilnehmerzahl, wird das Seminar abgesagt.

Stornierung: bis eine Woche vorher 100% Gebühren-Rückerstattung, danach keine Rückerstattung mehr möglich.