15.05.2019

Prozessführung vom Mehl bis zur Backware

Mehlkenndaten lesen und verstehen können ist zum Teil eine große Herausforderung.
In diesem Seminar geht es darum Mehlkenndaten kennenzulernen, was sie bedeuten und wie man damit umgehen kann, denn der Rohstoff Mehl ist für den Bäcker sein wichtigstes Ausgangsprodukt.

9:00 – 9:30 
Come together

9:30 – 10:00 
Begrüßung

10:00 – 10:30 
Mehl, mehr als nur ein Pulver aus Getreide
  • Inhaltsstoffe von ausgesuchten Mehlen und deren Funktionalität
  • Unterschiede von Mehltypen erkennen

10:30 – 12:30 
Mehlkenndaten und dessen Auswirkung auf den Prozess
  • Kennenlernen von Mehlkenndaten
  • Die Bedeutung von Mehldaten
  • Beeinflussung der Mehldaten
  • Änderung der Mehldaten Änderung des Prozesses
  • Anwendungen für bestimmte Mehldaten und dessen Auswirkung auf den Prozess

12:30 – 13: 15
Mittagsimbiss

13:15 – 13:30
Mehlanalytik
  • Methoden der Mehlanalytik im Labor

13:30 – 15:30
Mehldaten anwenden (Backversuch)
  • Vorführung von Teigen und Gebäcken von eingestellten Mehlen.
  • Auswirkung verschiedene Mehldaten auf die Anwendung

15:30 – 15:45
Gebäckbeurteilung
  • Diskussion
15:45 – 16:00
Abschlussrunde

 
Das Seminar findet am 15.05.2019 im TechnologyCenter in Isernhagen statt.

Die Teilnahmegebühr für diese Veranstaltung inklusive Getränke und Mittagessen beträgt 49,- €.